DE  |  FR
Menu

Vernetzt.

Vernetzen Sie sich mit Ihren Kolleginnen und Kollegen.

 

Via OdA Umwelt sowie deren Mitglieder und Partner können Sie sich einfacher mit ihren Berufskolleginnen und -kollegen vernetzen. Insbesondere das Netwerk des Schweizerischen Verbandes der Umweltfachleute svu|asep und jenes der Umweltfachfrauen ffu-pee sowie das Netz über das Berufsregister (REG) sind zu empfehlen.

 

Der svu|asep verbindet Fachleute für Umweltfragen aus Wirtschaft, Verwaltung und Hochschulen der ganzen Schweiz. Er setzt sich fachlich und politisch für die Anliegen seiner Mitglieder ein, verstärkt als sia-Fachverein die Umweltstimme des schweizerischen Ingenieur- und Architekturvereins, bietet einen spannenden Informationsaustausch und die Möglichkeit, sich in über 30 Expertengruppen zu engagieren. Erfahren Sie mehr über svu|asep. Und zwar hier.

 

Frauen in Umweltberufen bewegen sich - noch immer - in Männerdomänen. Die ffu-pee vernetzen Umweltfachfrauen, sind eine Lobby für gleichstellungspolitische Anliegen und bieten eine Plattform zum Erfahrungsaustausch. Die ffu-pee verfügen über eine Expertinnendatenbank, Vernetzungsevents und weitere Netzwerkinstrumente. Erfahren Sie mehr über ffu-pee. Und zwar hier.

 

16'000 Fachleute aus Architektur, Ingenieurwesen und Umwelt haben sich in das Schweizer Register der Fachleute REG eintragen lassen. Basierend auf Ausbildungsstand und Berufserfahrung teilt die Stiftung die Umweltfachleute in drei Kategorien auf: REG A, REG B und REG C. Weitere Informationen zum Berufsregister der Umweltfachleute bei reg.ch.

 

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS