EVENTS 

 Die wichtigsten Termine am Schnittpunkt von 

 Bildung und Umwelt findest Du in 

 unserer Agenda. 

Festival der Natur 2022

Natur erleben, Biodiversität verstehen

Festival der Natur 2022

18. Mai 2022, 08:00 – 22. Mai 2022, 20:00

Natur erleben, Biodiversität verstehen – von Appenzell bis Genf, von  Basel bis Chiasso. Das Festival der Natur bietet vom 18. bis 22. Mai  2022 hunderte kostenlose Veranstaltungen zu Natur, Artenvielfalt,  Landwirtschaft oder Ökologie: Wanderungen, Exkursionen, Ausstellungen,  Informationsstände und andere interessante Beiträge, organisiert von  Organisationen und Fachpersonen, die sich mit der Natur, Tieren,  Pflanzen, aber auch Tourismus und Landschaftsschutz beschäftigen.


Mit dem Festival der Natur sollen Menschen in die Natur geführt und  für Themen der Natur und Biodiversität begeistert werden. Gleichzeitig  soll die Bedeutung der biologischen Vielfalt bewusst gemacht und zum  aktiven Handeln angeregt werden.


Neu bietet das Festival der Natur einen Themenschwerpunkt  «Ökologische Infrastruktur». Der in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe  Ökologische Infrastruktur entwickelte Themenschwerpunkt soll dazu  beitragen, in der Bevölkerung Neugier und Verständnis zu wecken für die  Ökologischen Infrastruktur.


Gut 300 Organisationen sind mit eigenen Veranstaltungen engagiert.  Unterstützt wird das Festival der Natur vom Bundesamt für Umwelt BAFU  und den Kantonen. Mitgetragen wird das Festival der Natur u.a. von  BirdLife Schweiz, Pro Natura, und WWF sowie von Schweiz Tourismus, dem  Schweizer Tourismus-Verband STV, den Schweizer Wanderwegen und vom  Schweizer Alpen-Club SAC. Zusätzlich gefördert wird das Festival von  einem Patronat mit Persönlichkeiten aus Politik, Verwaltung,  Wissenschaft und öffentlichem Leben.


Weitere Informationen: https://festivaldernatur.ch/node/106